Nächstes Dorffest vom 23. – 26. Juni 2017

Zur Homepage des Dorffests

13. Wustweiler Dorffest: Grenzenlos mit Jung und Alt

Vom 23. bis 26. Juni 2017 findet das 13. Wustweiler Dorffest auf dem Festplatz am Seelbach, in der Seelbachhalle und der Heimat- und Begegnungsstätte „Alt School“ statt. Seit 1982 feiert die Dorfgemeinschaft alle drei Jahre dieses „etwas andere Dorffest“, das in diesem Jahr unter dem Motto „Grenzenlos mit Jung und Alt“ durchgeführt wird. Weit über die Grenzen des Ortes, der Gemeinde, des Saarlandes, Deutschlands, ja sogar Europas hinaus feiert „Wustweiler weltweit“ mit allen Generationen. So werden die teilnehmenden Vereine und Verbände ihre jeweiligen Spezialitätenstände unter dem Motto einer bestimmten Nation oder Region betreiben – vom Saarland über Frankreich, Italien und Polen bis nach Namibia.

Das abwechslungsreiche Programm hat für jeden Besucher etwas zu bieten. Ein besonderes Highlight stellt der „Umzug der Nationen“ am Sonntag, 25.06. um 16 Uhr dar. Mehr als 200 aktive Teilnehmer in 17 Gruppen ziehen durch den Ort bis auf den Festplatz. „Jede Gruppe nimmt unter dem Motto einer bestimmten Nation am Umzug teil und stellt diese in entsprechender Bekleidung und mit den passenden Symbolen wie Flaggen und Wappen dar“, erzählt Festivalleiter Willi Barbian. Um das Dorffest zu einem Treffpunkt aller Generationen zu gestalten, wurden mehrere Programmpunkte entworfen. Beim großen „Wustweiler Jahrgangstreffen“ am Samstag, 24.06. ab 19 Uhr sind die Schuljahrgänge der ehemaligen Grundschule Wustweiler eingeladen an eigens dafür reservierten Tischen auf dem Festplatz an die gemeinsam erlebte Schulzeit zu denken, in Erinnerungen zu schwelgen und sich bei dieser Gelegenheit wiederzutreffen. Auch ehemalige Lehrer wurden zu diesem Jahrgangstreffen eingeladen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Wustweiler können sich in ihrem eigenen Jugendbereich in einer Fun-Sportart messen, die gerade mehr als im Trend liegt. Das „Bubble-Soccer-Turnier“ findet am Samstag, 24.06. ab 9 Uhr statt. Auch für die kleinsten Besucher des Dorffests wird es ein eigenes Programm geben, wie etwa die „Olympiade der Nationen“, die „Kinderwerkstatt“ oder ein Kinderschminken. Die Senioren aus Wustweiler sind herzlich zum Seniorennachmittag am Montag, 26.06. ab 15 Uhr in die Seelbachhalle eingeladen.

Auch sportlich kann Wustweiler aufwarten. Die Langlaufgemeinschaft Wustweiler bietet im Rahmen des Dorffests einen offenen Freundschaftslauf am Samstag, 24.06. ab 16 Uhr an.

Einen kulturellen Höhepunkt erlebt das Dorffest am Sonntag, 25.06. ab 9 Uhr wenn die SR 2-Sendung „Fragen an den Autor“ live aus der Seelbachhalle auf Sendung gehen wird. Moderator Kai Schmieding begrüßt mit Sebastian Krumbiegel den Frontsänger der Band „Die Prinzen“, der Fragen zu seinem autobiographischen Werk „Courage zeigen – Warum ein Leben mit Haltung guttut“ beantworten wird. Der Eintritt ist, wie bei allen Veranstaltungen im Rahmen des Wustweiler Dorffests frei!

Auch für die musikalische Unterhaltung wird beim 13. Wustweiler Dorffest wieder bestens gesorgt sein.

Hierbei können alle Besucher auf ihre Kosten kommen, denn für alle Geschmäcker ist etwas dabei. Sowohl für die verschiedenen Altersstufen, als auch aus den verschiedensten Genres wurden Bands, Gruppen DJs und Orchester verpflichtet, die uns während den Festtagen mit ihrer Musik unterhalten werden.

Besonders sind diejenigen Musiker zu erwähnen, die aus Wustweiler stammen, in Wustweiler leben und dort auch musizieren: Der Musikverein Wustweiler e.V., die Jagdhornbläser Illtal e.V., die Alphornbläser Wustweiler und der Männergesangverein 1881 Wustweiler e.V.

Für die Abendunterhaltung konnten hochkarätige Bands gewonnen werden. Es spielen u.a. die Coverband „Cover Up“, die Show-Band „Total banal“ in der Jugend-Area, die „Xpression-Partyband“ und die Gruppe „poèts musicales“.

Auch für die Freunde der gepflegten Blasmusik ist bestens gesorgt. Die Bubacher Dorfdudler spielen zum Platzkonzert auf und auch die Spielgemeinschaft der Musikvereine Wustweiler und Hüttigweiler wird sich die Ehre geben. Ein besonderes Highlight stellt der Auftritt der US Army Band „Wings of Dixie“ am Sonntagabend dar. „Die Musiker des US-amerikanischen Militärs sind wahre Meister in ihrem Fach!“, berichtet Jan Meiser. Dieser ist 1. Vorsitzender des Dorfgemeinschaftsvereins Wustweiler e.V., dem die Organisation und Durchführung der Dorffeste obliegt.

Der offizielle Beginn des 13. Wustweiler Dorffests ist am Freitag, 23. Juni um 19 Uhr mit dem „Einzug der Nationen“ auf den Festplatz am Seelbach.

Veröffentlicht unter Dorffest | Hinterlasse einen Kommentar

Eintragung beim Amtsgericht Ottweiler

Der nächste Schritt seit der Gründung des Dorfgemeinschaftsvereins Wustweiler ist getan: Er führt mittlerweile durch die Eintragung beim Amtsgericht Ottweiler den Zusatz  „e.V.“ (eingetragener Verein). Wustweiler Vereine und Interessensgemeinschaften, aber auch Einzelpersonen, sind uns herzlich willkommen. Anmeldeformulare sind bei unserem 1. Vorsitzenden Willi Barbian oder auf unserer Homepage www.dorfgemeinschaftsverein-wustweiler.de unter der Rubrik „Mitglied werden“ erhältlich.

Auszug aus den Illinger Nachrichten vom 24.09.2013

Veröffentlicht unter Presse, Verein | Hinterlasse einen Kommentar

Dorfgemeinschaftsverein Wustweiler gegründet

Am 03. Juli 2013 um 19 Uhr fand im Schankraum der Seelbachhalle in Wustweiler die Gründungsversammlung des Dorfgemeinschaftsvereins Wustweiler statt. Die 21 Gründungsmitglieder beschlossen einstimmig, den Verein zu gründen und seine Eintragung ins Vereinsregister sowie die steuerrechtliche Anerkennung der Gemeinnützigkeit anzustreben. Zweck des Vereins ist die Förderung der Heimat- und Brauchtumspflege sowie die Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen in Wustweiler.

Der Satzungszweck wird insbesondere durch folgende Maßnahmen verwirklicht:

  • Durchführung des Dorffestes
  • Erhaltung von Kulturgütern
  • Beschaffung von Gegenständen für das Gemeinwohl der Dorfgemeinschaft
  • Unterstützung in Not geratener Mitbürgerinnen und Mitbürger in Wustweiler

Auszug aus den Illinger Nachrichten vom 16.07.2013

Veröffentlicht unter Presse | Hinterlasse einen Kommentar